Dampframme

Öffnungs- und Trainingstage

Montags von 19.00 bis 24.00 Uhr

Donnerstags von 17.00 bis 24.00 Uhr

Jeden Donnerstag wird ab 20.00 Uhr an 2 Tischen DYP gespielt!

Bitte beachten:

An jedem ersten Montag im Monat kein Training!!!

TSC Dampframme e.V. erlangt Status der Gemeinnützigkeit!

Nach zähem Ringen mit dem Finanzamt Braunschweig ist es nun amtlich: Der TSC Dampframme e.V. hat es als erster Tischfußballverein Niedersachsens geschafft die Gemeinnützigkeit zu erlangen.

Somit steht zumindest schon mal ein Eckpfeiler unserer zukünftigen Planung.

Nächster wichtiger Termin wird Mitte Dezember die Vorstandssitzung des Niedersächsischen Landessportbundes sein, der darüber zu entscheiden hat ob der gemeinsam mit der KGB Hannover gestellte Antrag auf Anerkennung als Sportart Gehör findet. Hier wären wir nach Baden-Würtemberg und dem Saarland der dritte Landesfachverband der Tischfußball den Status einer Sportart einräumt.

Turnierbericht Flax-Soccer Night

Im Saunarium Flax-Gifhorn fanden sich zum gemischten Familien schwitzen in Gedenken an Guido Baumgartner am Samstag Nachmittag bei geschmeidigen 56°C jene Feierabendclowns zusammen, die davon ausgehen man könne nur zum Entenfüttern an den Badeteich gehen.

Nach kurzer Zeit war das rauchig riechende Kneipenambiente vergessen und wich dem harmonischen Geruchseinklang von Schweiß und Klostein. Die Veranstalter Fricke und Hubert dürfen sich zu Recht auf die Fahne schreiben den wohl dämlichsten Veranstaltungstermin zielsicher gefunden zu haben!

Gekickert wurde im übrigen auch:

Im 16-Teilnehmer-Einzelfeld durfte sich Kalle am Ende den als Wurfgeschoss tauglichen Pokal einheimsen von dem Teile der Familie Storm, ganz in der Tradition ihres Ur-ur-ur-Großvaters Kopernikus, behaupteten es sei eine Kugel… mit dem Unterschied das Kopernikus recht hatte!

Kalles 3er-Kaninchenhut brachte Ronny ein ums andere Mal derart in Verlegenheit dass man nicht mehr wusste wovon dieser nun mehr ins Schwitzen kam, Hitze oder Scham. Drittplaziert gelang dem langen Carsten ein erfolgreiches gefühltes 23stes Comeback. Damit schließt er zwar zu den Flippers auf, muss für den Rekord der Stones jedoch noch einige Male die Kickerstangen an den Nagel hängen.

Im D.Y.P. wurde völlig überraschend und unerwartet Snake mit Partner Zwiebel Sieger, nachdem sich beide in einem Herzschlagfinale gegen Trusty und Lala durchsetzen konnten. Drittplaziert bleiben Micha und Basti zu erwähnen die sich im Spiel von Platz 4 auf Platz 3 denkwürdig gegen Ronny und Matze durcheiern konnten.

Um den Ausbau des Kellers für Pokale und die daraus entstehenden Kosten im Gleichgewicht zu halten, blieb Familie Storm ein weiteres Mal nichts anderes übrig als sich auch das Preisgeld in der Kategorie O.D. einzustreichen. Die im Finale bezwungenen Kalle und Lala waren restlos bedient, kamen sie doch nach gefühlten 673 Jahren erstmals wieder ohne (Satz-) Handicap gegen die Geschlängelten zum Zuge. Ronny und Uwe belegten Platz 3 und waren ebenso wie Jörg und Micha auf Platz 4 Opfer des Siegeszugs der Storms auf ihrem Weg zum Turniersieg.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie jenen die sich an unserem Spendenaufruf zugunsten der Krebshilfe beteiligten.

Ausfall Ramme-Masters

Leider muss ich Euch mitteilen dass ich gestern Abend die Information von Leo bekam dass das geplante Ramme-Masters am 25.08.2012 nicht stattfinden kann. Da zeitgleich kurzfristig Dart-Ligaspiele stattfinden wird der Raum dafür gebraucht. Ebenso schade ist, dass an den Wochenenden zuvor und danach ebenfalls Veranstaltungen sind, sodass eine zeitnahe Verschiebung nicht möglich ist!

Deshalb muss das August Turnier ersatzlos aus dem Veranstaltungskalender gestrichen werden.


Subcribers